Projekt Beschreibung

Aus der Minikuchenform: Haferzöpfle

Seid ihr noch auf der Suche nach einem schönen Frühstücksbrötchenrezept für die Weihnachtsfeiertage? Dann hätte ich hier eine geflochtene Köstlichkeit.

Softe Buttermilch-Brötchen

Haferzöpfle

ZUTATEN

Brühstück:

  • 100 g kernige Haferflocken
  • 13 g Salz
  • 200 g Wasser

Hauptteig:

  • 235 g Milch
  • 5 g frische Hefe
  • 200 g Weizenmehl 1050
  • 110 g Weizenmehl 550
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 25 g Butter in kleinen Stückchen
ZUBEREITUNG

Zubereitung Brühstück: Haferflocken in einer Pfanne anrösten und in eine Elfe geben. Salz zufügen und mit kochendem Wasser übergießen und verrühren. Jetzt mindestens 1h abgedeckt auskühlen lassen.

Alle Zutaten außer der Butter 3 min. langsam und 4 min. schneller verkneten.

Dann die Butter in kleinen Stückchen dazugeben und einarbeiten.

Den Teig in 24 Stücke teilen und daraus 8 Zöpfe flechten. Die Zöpfe in die Minikuchenform legen und mit dem Keep & Carry abdecken und bis zum nächsten Morgen im Kühlschrank lagern. Am nächsten Morgen akklimatisieren lassen bis der Ofen auf 250°C aufgeheizt ist. Beim einschießen kräftig schwaden, Temperatur auf 210°C zurückdrehen und in 20 bis 25 min. fertigbacken. Lecker!

Rezept als PDF herunterladen

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien