Projekt Beschreibung

Ideal für tolle All-in-One Gerichte mit dem Zauberstein plus und der Rechteckigen Ofenhexe ®. Ein Set für alle Stoneware-Starter.

Produktdetails:

Rechteckige Ofenhexe ca. 39×25 cm, 3,3 l

Zauberstein plus ca. 38×30 cm

#100312
115 €

Jetzt online bestellen!

Verwendung des Stoneware Grundset

  • Das Stoneware Grundset ist vielseitig einsetzbar. Eine Kombination aus 2 Formen. In der rechteckigen Ofenhexe® können Gratins, Aufläufe, Kuchen und Fleischgerichte zubereitet werden. Der Zauberstein ersetzt das Backblech und zaubert im Backofen Gerichte wie Flammkuchen, Pizza, Fischstäbchen, Pommes, Kroketten, Zöpfe und Co.

  • Das Grundset ist ein Naturprodukt und besteht zu 100 % aus Naturmaterial dem reinem weißen Ton. Die Stoneware verwandelt den Backofen in einen Steinbackofen. Der Stein nimmt die Feuchtigkeit des Gargutes auf und gibt sie wieder in den Backofen ab. So wird das Essen außen knusprig und bleibt im Inneren hoch saftig.

    Durch den Gebrauch bildet sich eine natürliche Antihaft-Schicht, die Patina. Je dunkler sie ist, desto besser ist das Koch- und Backergebnis!

    • Kein Wässern notwendig
    • Ohne Vorheizen, sofort einsatzbereit
    • Nimmt weder Geruch noch Geschmack an
    • Direktes Servieren am Tisch aus der Form
    • Reinigung ganz unkompliziert, einfach mit warmem Wasser und dem mitgelieferten Reinigungsschaber
    • Schneiden in den Formen erlaubt
  • Tiefgefrorene, kompakte Lebensmittel – wie Fleisch und Geflügel – komplett im Kühlschrank auftauen bevor das Gargut auf die Stoneware kommt.

    Kleinstückige, flache Tiefkühlware – z.B. Pommes & Pizza – kann direkt verwendet werden.

Produktdetails auf einen Blick

  • Zauberstein Plus ca. 38 x 30 cm

    Rechteckige Ofenhexe ® ca. 39×25 cm, 3,3 l

  • Rechteckige Ofenhexe® ist hitzebeständig bis 230°C

    Zauberstein plus ist hitzebeständig bis 260°C

  • Kühlschrank und Gefrierschrank geeignet

Stoneware Grundset Jetzt bestellen!

Gebrauch- und Pflegehinweise

  • Handwäsche. Vor dem ersten Gebrauch waschen. Überschüssige Lebensmittel mit beigelegtem Schaber entfernen. Glasierte Oberflächen nach jedem Gebrauch reinigen, um angekochte Rückstände zu entfernen. Bei Bedarf eine Spülbürste verwenden, um Rückstände abzuschrubben. Wenn sie nicht nach jedem Gebrauch gereinigt wird, bilden sich Ablagerungen auf der Glasur.
  • Zur Tiefenreinigung von unglasierten Oberflächen: Natronpaste zubereiten. 125 ml Natron mit 3 EL (45 ml) Wasser mischen. Auf die gewünschten Stellen auftragen und 15–20 Minuten einwirken lassen. Überschüssige Paste mit einem nicht scheuernden Schwamm oder Tuch abwischen, gründlich abspülen und mit einem Handtuch trocknen.
  • Glasur tiefenreinigen: Machen Sie eine Natronpaste wie oben beschrieben. Mit einem weichen, feuchten Tuch Paste auf die Glasur auftragen und nach Bedarf schrubben. Spülen, um die Paste zu entfernen, und mit einem Handtuch trocknen. Alternativ kann ein Schmutzradierer nur auf der Glasuroberfläche verwendet werden. Nach der Reinigung gründlich ausspülen und mit einem Handtuch trocknen.
  • Steingut reift auf natürliche Weise und entwickelt mit der Zeit eine natürliche Antihaft-Oberfläche (Patina).
  • Bei den ersten paar Anwendungen kann es zu leichtem Kleben kommen. Bei den ersten Anwendungen leicht mit hocherhitzbarem Fett einpinseln. z.B. Butterschmalz oder Kokosfett. Aerosol-Antihaftspray wird nicht empfohlen; Es entsteht ein klebriger Rückstand, der schwer zu reinigen ist.
  • Steingut kann in konventionellen, Konvektions- und Mikrowellenöfen verwendet werden und ist gefriergeeignet. Steinzeug ist hitzebeständig bis 230 °C. Stoneware nicht unter einem Grill verwenden (außer bei der Stoneware plus) oder auf einer direkten Wärmequelle. 
  • Bruch durch Temperaturschock verhindern, indem man extreme Temperaturänderungen vermeidet.
  • Nur Steine der Plus Serie unbelegt vorheizen.
  • Mindestens zwei Drittel der Stonewareoberfläche sollten mit Lebensmitteln bedeckt sein, um einen Temperaturschock zu vermeiden. Lebensmittel immer gleichmäßig auf der Steingutoberfläche verteilen.
  • Keine kompakten, gefrorenen Lebensmittel wie z.B. Hähnchenbrust, Pasteten, Braten, Koteletts oder Apfelstrudel auf die Stoneware legen. Gefrorene Lebensmittel vor dem Backen immer im Kühlschrank auftauen lassen. Niemals auf dem Stein!
  • Kleinstückige, flache Tiefkühlware – z.B. Pommes & Pizza – kann direkt verwendet werden.
  • Während des Backens keine anderen Pfannen oder Roste auf die Stoneware stellen.
  • Stoneware-Formen beim Backen nur in kaltem Zustand kombinieren. Während des Backvorgangs niemals eine kalte Form (z.B. den Zauberstein) als „Deckel“ auf die heiße Stoneware legen.

Pampered Chef® Kochshow buchen und Produkte ® live erleben

Hast Du noch weitere Fragen zur Stoneware® oder zum Thermomix® TM6?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien