Projekt Beschreibung

Leckere Apfel Birnen Quark Streusel Küchle aus der Mini-Kastenform

Süße Küchle zum Sonntagskaffee, schön zart und saftig. Die Küchle können ganz nach Wunsch mit verschiedenen Obstsorten gebacken werden z.B. mit Kirschen, Pfirsichen, Mandarinen und vielem mehr.

Softe Buttermilch-Brötchen

Apfel Birnen Quark Streusel Küchle aus der Mini-Kastenform

ZUTATEN

Teig:

  • 270 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 125 g Butter
  • 100 g Xylit
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei

Belag: 

  • 1 Prise Salz
  • 1 Birne, 1 Apfel (oder andere Früchte nach Wahl)
  • 250 g Magerquark
  • 75 g Xylit
  • 100 g Milch
  • 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1 Ei
ZUBEREITUNG

Für den Teig Mehl, Backpulver, Butter, Xylit, Vanillezucker und Ei in die große Nixe geben und zu Streusel verarbeiten. (Thermomix: 10 Sek./Stufe 6). Die Hälfte der Streusel in die Mulden der Mini-Kastenform füllen und die Böden damit vollständig bedecken. Restliche Streusel in den Kühlschrank stellen.

Apfel und Birnen oder Früchte nach Wahl entkernen und klein zu Würfeln schneiden. Für die Quarkmasse Quark, Milch, Xylit, Puddingpulver, Limettensaft und Ei in die Nixe geben und gründlich verrühren. (Thermomix: 30 Sek./Stufe 4,5 verrühren). Masse auf dem Streuselboden verteilen und mit den Früchten belegen.

Die restlichen Streusel gleichmäßig auf der Quarkmasse verteilen und bei 190° C bei Ober-/Unterhitze für ca. 30-35 Minuten backen. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien