Projekt Beschreibung

Mit dem Pampered Chef® Ofenmeister so luftig und lecker: Hefezopf

Ich liebe Hefezopf und wenn dieser dann noch luftig, locker saftig und nicht zu süß ist bin ich Happy. Der Ofenmeister eignet sich perfekt auch zum Backen meines Hefezöpfles. Probiert es aus.

Softe Buttermilch-Brötchen

Hefezopf, kurze Gare

ZUTATEN
  • 250 g Milch
  • 30 g Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 650 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 130 g Butter in Stücken

Für die Eistreiche:

  • 1 Eigelb
  • 10 g Kaffeesahne
ZUBEREITUNG

Hefe, Milch und Zucker verrühren (Thermomix 2 Min./37°/Stufe 1,5). Mehl, Ei und Salz zufügen und verrühren (Thermomix 2 Min./Teigknetstufe). Die Butter flöckchen weise zufügen und in ca. 3 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in die geölte große Nixe legen und abgedeckt für 60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Danach den Teig auf die Teigunterlage geben und in 3 gleich schwere Stücke teilen und diese jeweils rund und langwirken. Abgedeckt ca. 10 min. entspannen lassen.

Sodann die Teigstücke jeweils zu einer ca. 30 cm langen Rolle formen, und zu einem Zopf flechten und in den Ofenmeister legen. Mit der Eistreiche bestreichen und nach Wunsch mit Hagelzucker und/ oder gehobelten Mandeln bestreuen. Nochmals abgedeckt 30 min. bei Zimmertemperatur gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sodann den Ofenmiester in den heißen Backofen stellen und 40 Minuten mit geschlossenem Deckel backen. Danach den Deckel entfernen und ca. 5-10 Min. (Sichtkontakt) weiterbacken, erst dann bekommt er seine Bräune. Stäbchenprobe durchführen!

Nach dem Backen den Zopf mit Milch abstreichen für einen schönen Glanz und  auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien