Projekt Beschreibung

Lachs vom Grill mit Fetagemüse

Das perfekte Lachsfilet mit Gemüse vom Grill. Grillen geht auch ohne Alufolie. Dabei sparst du Geld und auch Rohstoffe und minimierst das Gesundheitsrisiko. Vor allem Lebensmittel mit Salz oder Säure lösen Aluminium auf. Greife am Besten zu den Grillsteinen von Pampered Chef ® und grille mit Genuß und ohne Risiko.

Softe Buttermilch-Brötchen

Lachs vom Grill mit Fetagemüse

ZUTATEN
  • 600 g frischer Lachs auf Haut
  • 2 TL Bio BBQ Rub and Grillgewürz (makasol)
  • etwas Butterschmalz zum Braten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 rote Paprika
  • 150 g Cherrytomaten
  • Olivenöl
  • 2 TL Bio Gewürzsalz Italienische Art (makasol)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Fetakäse
  • Saft einer Zitrone oder Limette
ZUBEREITUNG

Rockcrok Topf und Grillstein auf dem Grill für ca. 10 Minuten leer vorheizen.

Lachsfilet würzen.

Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden und mit 2 EL Olivenöl und dem Gewürzsalz und Pfeffer marinieren. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauch pressen. Fetakäse zerbröckeln.

Gemüse:
2 TL Butterschmalz in den Rockcrok Topf geben und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Gemüse dazugeben und kurz mitbraten. Sodann Knoblauch dazugeben und Deckel vom Rockcrok auflegen und ca. alle 5 Minuten umrühren. Kurz vor Ende der Garzeit Fetakäse zum Gemüse geben. Gegebenenfalls erneut mit Salz & Pfeffer abschmecken. (Grilltemperatur ca. 250°C). Garzeit für das Gemüse ca. 20 Minuten.

Fisch:
Auf den heißen Grillstein 2 TL Butterschmalz geben und mit einem Pinsel verstreichen. Gewürzte Fischfilets mit der Hautseite nach unten auf den heißen Grillstein setzen und für ca. 12-14 Minuten mit geschlossenem Grilldeckel braten (nicht wenden!). Grilltemperatur ca. 250°C.

Vor dem Servieren die Fischfilets mit etwas Zitronensaft beträufeln

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien