Projekt Beschreibung

Altbrotauflauf, mediterran

Heute stand Resteverwertung auf meinem Mittagessen-Tagesplan. Das alte Brot musste weg und ein Neues her. Es wurde einfach in einem wunderbaren mediterranem vegetarischen Auflauf mit Tomaten, Bohnen und Erbsen versteckt. Diesen Auflauf wird es bestimmt jetzt öfters geben, auch abgewandelt mit anderen saisonalen Gemüsesorten.

Softe Buttermilch-Brötchen

Altbrotauflauf, mediterran

ZUTATEN
  • 300 g altes Brot, in Würfeln (ca. 3 cm)
  • Olivenöl zum beträufeln
  • 3/4 TL Salz
  • 70 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund frischen Basilikum abgezupft
  • 4 Eier
  • 150 g Frischkäse
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 200 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • 100 g grüne Bohnen (TK, angetaut)
  • 50 g Erbsen (TK, angetaut)
  • 1 Kugel Mozzarella (125 g)
ZUBEREITUNG

Backofen auf 220°C vorheizen.

Altes Brot auf den flachen Bäker – groß geben, mit Olivenöl beträufeln und 7-8 Minuten 220°C Ober-/Unterhitze rösten. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

Parmesan, Knoblauch und Basilikum in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Eier, Frischkäse, Kräuter, Salz und Pfeffer zugeben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen.

Geröstetes Brot aus dem Ofen holen und Tomaten, Bohnen, und Erbsen auf das Brot geben, und mit der Eimischung übergießen, mit Mozzarellastücken belegen und ca. 15 Minuten bei 220°C weiterbacken.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien