Projekt Beschreibung

Bauernbrötchen: kalte Kühlschrankgare

Bauernbrötchen von Claudia und Sevi aus dem Instagram Live.

Softe Buttermilch-Brötchen

Bauernbrötchen von Claudia und Sevi mit Übernachtgare

ZUTATEN
  • 175 g Wasser
  • 200 g Buttermilch
  • 3 g Hefe
  • 10 g Zuckerrübensirup oder Honig
  • 10 g Anstellgut (wenn keins vorhanden, einfach weglassen)
  • 120 g Roggenmehl
  • 380 g Weizenmehl Typ 550
  • 12 g Salz
  • 10 g Butter

Tipp: Falls kein Sauerteig vorhanden, einfach weglassen oder 1 TL Sauerteigpulver mit in den Teig geben.

ZUBEREITUNG

Wasser, Buttermilch, Hefe und Sirup verrühren. (Thermomix: 2 min./37°C Stufe 2 erwärmen). Restliche Zutaten zugeben und verkneten (Thermomix: 3 min./Teigknetstufe).

Den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben und 7-9 gleich große Brötchen formen. In die gut bemehlte rechteckige Ofenhexe geben Teiglinge bemehlen und mit dem Stretch-Fit abgedeckt bis zum nächsten Morgen in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen die Brötchen akklimatisieren lassen bis der Ofen mit dem Zauberstein plus oder einem anderen Stein aus der Stoneware Plus Kollektion auf 260°C aufgeheizt ist. Die Brötchen am Besten auf das Kuchengitter umsetzen, damit man die Brötchen, sobald der Ofen aufgeheizt ist, ganz schnell auf den heißen Stein umsetzen kann. Temperatur sofort auf 210°C reduzieren und in ca. 12-15 min. fertig backen (Sichtkontakt).

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien