Projekt Beschreibung

Bauernbrötchen, Übernachtgare

Guten Vatertagsmorgen meine Lieben. Allen Vätern da draußen einen richtig schönen Tag. Lasst Euch von Euren Lieben verwöhnen. Wir starten heute mit meinen Bauernbrötchen per Übernachtgare in den Tag.

Softe Buttermilch-Brötchen

Bauernbrötchen mit Übernachtgare

ZUTATEN
  • 175 g Wasser
  • 175 g Buttermilch
  • 3 g Hefe
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 10 g Anstellgut
  • (wenn keins vorhanden, einfach weglassen und 2 g mehr Hefe in den Teig)
  • 300 g Roggenmehl 1150
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 2 TL Salz

Wer kein Anstellgut hat, nimmt statt 3 g frische Hefe, 5 g frische Hefe.

ZUBEREITUNG
Wasser, Buttermilch, Hefe und Sirup verrühren. (Thermomix: 2 min./37°C Stufe 2 erwärmen). Restliche Zutaten zugeben und verkneten (Thermomix: 5 min./Teigknetstufe). 
 
Den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben und gleich große Brötchen formen. In die rechteckige Ofenhexe geben bemehlen und mit dem Stretch-Fit abgedeckt bis zum nächsten Morgen in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen akklimatisieren lassen bis der Ofen auf 250°C aufgeheizt ist. Brötchen einschneiden und unter kräftigem schwaden in den Ofen schieben und in ca. 20 min. fertigbacken, dabei den Ofen auf 210 °C zurückdrehen. 
Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien