Projekt Beschreibung

Aus dem Emaillierten gusseisernen Topf: Chinakohltopf Hühnchen, Wok-Gemüse und Reis

Ein knackiger Hähnchen-Gemüsetopf nach asiatischer Art. Dieses Gericht ist eine wahre Wonne für die ganzen Leckereien, die es in der Vorweihnachtszeit so gibt. Zubereitet in dem neuen Emaillierten gusseisernen Topf von Pampered Chef ®. Man kann für die Zubereitung auch die Edelstahl-Antihaftwokpfanne nutzen.

Softe Buttermilch-Brötchen

Chinakohltopf mit Hähnchen Wok-Gemüse und Reis aus dem Emaillierten gusseisernen Topf

ZUTATEN

Zutaten Marinade Hähnchen:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet in Streifen geschnitten
  • 1 TL Salz
  • ½ TL weißer Pfeffer, gemahlen
  • 35 g Reiswein oder trockenen Weißwein
  • 20 g Sojasauce
  • 30 g Speisestärke
  • 10 g Wasser

Zutaten Topf:

  • 350 g Langkornreis
  • 500 g Chinakohl
  • 300 g tiefgefrorenes Chinagemüse (Wok-Mix)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 Spritzer Sojasoße
  • 1 Tl. Salz
  • ½ TL weißer Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

1 EL Erdnussöl zum Braten

ZUBEREITUNG

Für die Marinade des Hähnchens (30 min. vorher):
Salz, Pfeffer, Reiswein, Sojasauce, Speisestärke und Wasser in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 3 verrühren. Hähnchenbrustfilets in Streifen in eine Schüssel geben, Marinade darüber geben, gut vermischen und 30 Minuten marinieren lassen.

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen oder mit dem Modus Reis garen mit dem TM 6. Chinakohl in Streifen schneiden.

Öl im Emaillierten gusseisernen Topf oder in der Edelstahl Antihaft-Wokpfanne erhitzen und das marinierte Hähnchen kurz anbraten und herausnehmen. Danach den Wok-Mix ebenfalls kurz andünsten. Chinakohlstreifen dazugeben und alles ca. 5 Minuten dünsten. Brühe angießen und 2 Spritzer Sojasosse zugeben und ca. 5 weitere Minuten köcheln lassen. Danach den Reis und das Hähnchen zugeben und untermischen. Chinakohlpfanne mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien