Projekt Beschreibung

Knuschberbrot aus Weizen und Roggen mit Buttermilch

Ein leckeres Mischbrot. Durch den Vorteig im Rezept bleibt das fertige Brot viel länger frisch. Der Vorteig, auch Poolish genannt macht es möglich, dass man viel weniger Hefe verwenden kann ohne an Triebkraft einzubüßen.

Softe Buttermilch-Brötchen

Doppelknuschberbrot mit Buttermilch

ZUTATEN

Zutaten:

Vorteig (mindestens 12-20 h vorher):

  • 200 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 g Wasser
  • 1 g Frischhefe

Hauptteig:

  • Vorteig
  • 100 g Wasser
  • 100 g Buttermilch
  • 15 g frische Hefe
  • 1 TL Rübenkraut
  • 400 g Weizenmehl Typ 550
  • 200 Roggenmehl Typ 1150
  • 200 g Weizenmehl Typ 1050
  • 24 g Salz
  • 300 griechischer Joghurt
ZUBEREITUNG

Vorteig: Mehl, Wasser und Frischhefe vermischen. Den Teig abdecken und 2 h bei Zimmertemperatur reifen lassen. Danach den Vorteig bis zu 20 h in den Kühlschrank stellen. Am Backtag den Teig 1 h vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen und akklimatisieren lassen.

Hauptteig: Hefe in Wasser, Buttermilch und Zuckerrübensirup auflösen. Vorteig sowie restliche Zutaten zugeben und 2 Min. langsam und 2 min. schneller kneten.

Nun den Teig in die große Edelstahl-Rührschüssel umfüllen und an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde abgedeckt gehen lassen.

Teig auf die bemehlte Teigunterlage geben und halbieren. Die 2 Teigstücke jeweils dehnen, falten und rundwirken. 1 Teigling befeuchten und in Saaten wälzen, den anderen Teigling bemehlen und beide nebeneinander in den bemehlten Ofenmeister legen.

Nochmals gehen lassen, bis der Ofen auf 230 °C bei Ober-/Unterhitze aufgeheizt ist.

Sobald der Backofen Temperatur hat einschneiden und in den Backofen einschießen.

Doppelknuschber in ca. 60 Min. fertig backen.

Direkt aus dem Ofenmeister auf das Kuchengitter stürzen und auskühlen

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien