Projekt Beschreibung

Frühstücksbrötchen/Bäckerbrötchen

Einfache Frühstücksbrötchen für das leckere Sonntagsfrühstück oder als Feierabendbrötchen für das abendliche Vesper.

Softe Buttermilch-Brötchen

Einfache Frühstücksbrötchen / Bäckerbrötchen

ZUTATEN

Ergibt 16 Brötchen (Rezept kann auch halbiert werden, Hefemenge dabei nicht halbieren!)

Vorteig (mindestens 1-4 h vorher):

  • 450 g Wasser
  • 1 TL flüssiges Gerstenmalz oder Honig
  • 3 g frische Hefe
  • 200 g Weizenmehl Typ 550

Hauptteig:

  • Vorteig
  • 200 g Buttermilch
  • 800 g Mehl
  • 20 g Salz

Topping: Körner, Lauge

ZUBEREITUNG

Die Vorteigzutaten miteinander vermischen und mindestens 1-4 h quellen lassen.

Danach die restlichen Zutaten zufügen und 3 min. langsam und 4 min. schneller kneten.

Teig auf die Teigunterlage geben und 16 Brötchen formen und abgedeckt für mindestens 10-12 Stunden, am Besten über Nacht, im Kühlschrank reifen lassen.

Am nächsten Morgen die Brötchen aus dem Kühlschrank holen und 30 min. akklimatisieren lassen.

Den Backofen mit den großen Pizzazauberer plus und dem Zauberstein plus auf 260°C Pizzastufe oder Umluft aufheizen (jeder Stein auf ein separates Rost legen). Ich habe meinen Brötchen noch ein Topping mit Saaten und Lauge gegeben.

Die Brötchen einschneiden und vorsichtig auf den heißen Stein setzen und beim einschießen die Temperatur des Backofens auf 210°C zurückdrehen.

Brötchen in ca. 13-15 Min. fertig backen. Nach dem Backen sofort vom Stein nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien