Projekt Beschreibung

Aus dem Emaillierten gusseisernen Topf: Hackbällcheneintopf mit Wirsing und Karotten

Hackbällchen gehören ganz bestimmt zu den beliebtesten Familienessen. Es gibt unzählige Variationen der Zubereitung. Hier habe ich Euch mein klassisches Hackbällchenrezept mit Wirsing und Karotten,  zubereitet in dem Emaillierten gusseisernen Topf von Pampered Chef ®.

Softe Buttermilch-Brötchen

Hackbällchen mit Wirsing und Karotten aus dem Emaillierten gusseisernen Topf

ZUTATEN

Zutaten:

  • 800 g Hackfleisch, gemischt
  • 1-2 altbackene Brötchen in Wasser eingeweicht und gut ausgedrückt
  • 1 TL Thymian
  • 2-3 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 Eier
  • 1-2 Spritzer Worcestersauce
  • Pfeffer und Salz nach Gusto
  • etwas Muskat
  • 2-3 EL Semmelbrösel für die Panade

Soße:

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 kleiner Wirsingkopf, geschnitten
  • 150 g Erbsen, TK
  • 250 ml Sahne
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Speisestärke

ZUBEREITUNG

Zuerst das Hackfleisch in die mittlere Edelstahl-Rührschüssel geben und mit den übrigen Zutaten alles kräftig miteinander vermengen.

Dann die Hackbällchen formen. Eventuell die Hände dafür leicht anfeuchten oder den großen Edelstahlportionierer zu Hilfe nehmen und die Bällchen in Semmelbrösel wälzen.

Das Gemüse kleinschneiden. Knoblauch und Zwiebel in feine Würfel hacken.
Den emaillierten gusseisernen Topf mit etwas Öl erhitzen. Vorbereitete Hackbällchen in den Topf geben und anbraten. Für die Zubereitung der Soße die Hackbällchen kurz aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Die Zwiebelwürfel in den Topf geben und anschwitzen. Nun auch die Karotten, den Wirsing und Erbsen zugeben und ebenfalls anrösten. Zuletzt den Knoblauch kurz anbraten. Dann kommen Brühe und Sahne hinzu. Alles miteinander verrühren und köcheln lassen.

Speisestärke in einem Glas mit Wasser glatt anrühren. Diese unter ständigem Rühren in den Topf geben. Alles erneut kräftig miteinander verrühren und die Hackbällchen auf die Soße legen bis alles durchgegart ist.

Nach Belieben passen dazu Reis, Kartoffeln oder Nudeln.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien