Projekt Beschreibung

Kalte Kühlschrankgare: Hartweizenröstis gebacken auf dem Zauberstein Plus

Nachdem mein Hartweizenmehlbestand dank einer Bestellung bei der hiesigen Mühle wieder aufgefüllt ist, hatte ich gestern Abend so richtig Lust, in der Experimentierküche rumzutoben. Würzig und ein kleines bisschen dunkler sollte es werden und das hat perfekt geklappt. Herausgekommen sind außen super knusprige Hartweizen-Röstis, die dank großzügigem Brühstück mit dunkel geröstetem Altbrot innen mega saftig und luftig sind. Die gibt’s bei uns definitiv bald wieder!

Softe Buttermilch-Brötchen

Hartweizenröstis

ZUTATEN

Brühstück:

  • 200 g kochendes Wasser
  • 100 g dunkel geröstetes Altbrot (pulverisiert)

Hauptteig:

  • Brühstück
  • 100 g Hartweizenmehl
  • 120 g Weizenmehl Typ 1050
  • 70 g Weizenmehl Typ 550
  • 110 g Roggenvollkornmehl
  • 125 g Wasser
  • 125 g Buttermilch
  • 5 g frische Hefe
  • 15 g Salz
  • 15 g Olivenöl
  • 1 EL Roggen-Anstellgut (falls keins vorhanden einfach weglassen!)
ZUBEREITUNG

Für das Brühstück kochendes Wasser und Altbrot vermengen. Brühstück mindestens 30 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Für den Hauptteig: Buttermilch, Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2,5 erwärmen. Die restlichen Zutaten mit dem Brühstück hinzufügen und 3 Min. Teigknetstufe. Der Teig ist recht klebrig.

Den Teig in die mittlere Edelstahl-Rührschüssel geben und 1 h abgedeckt gehen lassen, dabei nach 30 min. 1 x dehnen und falten. Danach den Teig für mindestens 8 h oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Nach der Teigruhe den Backofen mit dem Zauberstein plus (unterstes Drittel/Rost)  auf 260°C vorheizen. Den Teig vorsichtig auf die bemehlte Teigunterlage geben und behutsam Brötchen abstechen.

Sodann die Brötchen auf den heißen Zauberstein plus oder einen anderen Stein aus der Stoneware plus Kollektion setzen. Temperatur sofort auf 210°C reduzieren und in ca. 15 min. fertig backen (Sichtkontakt).

Alternativ können die Brötchen natürlich auch auf der alten Stoneware Kollektion ohne die Plus-Funktion gebacken werden. Dazu die Brötchen mit der Form bei 240°C in den Ofen schieben und Temperatur sofort auf 210°C reduzieren und in ca. 20 Minuten fertigbacken!

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien