Projekt Beschreibung

Schnell und simpel: Italienische Pizzaflöten gebacken auf dem Zauberstein von Pampered Chef®

Selbstgemachte Pizza geht bei uns weg wie nix. Im Wechsel mit Maultaschen könnte es das laut meinen Kindern gerne jeden Tag geben. Ein bisschen mehr Variation zum Mittagessen muss dann aber doch sein und so werden Gemüseeintöpfe, Risotto und Aufläufe immer dann besonders gerne gegessen, wenn später Pizzaflöten in Aussicht sind.Die gedrehten Flöten aus reinem Dinkelmehl sind total leicht gemacht und die Zutaten hierfür kommen alle aus dem Vorratsschrank.

Dieses Rezept eignet sich auch hervorragend für eine Live Kochshow, die ihr bei mir buchen könnt. Ich komme gerne zu Euch. Hauptsächlich unterwegs bin ich in den Gebieten Heilbronn, Öhringen, Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Mannheim, Stuttgart, Ludwigsburg, Rems-Murr und Neckar-Odenwaldkreis.

Softe Buttermilch-Brötchen

Italienische Pizzaflöten

ZUTATEN
  • 110 g Wasser
  • 1/2 TL Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 15 g Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Tomatenmark
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • getrocknete italienische Kräuter
ZUBEREITUNG

Wasser, Hefe und Zucker im Mixtopf 2 Minuten/ 37 Grad/ Stufe 2 auflösen.

Dinkelmehl, Öl und Salz zufügen und 2 Minuten in der Teigknetstufe kneten.

Teig in der leicht gefetteten Nixe 45 Minuten gehen lassen.

Teig nach der Gehzeit auf dem Stein mit dem Teigroller ausrollen. Gleichmäßig mit Tomatenmark bestreichen, Käse und Kräuter darüber streuen. Teig an einer Seite vorsichtig anheben und zur Hälfte zusammenklappen. Mit dem Pizzaschneider plus in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Streifen zu Flöten verdrehen.

Im vorgeheizten Backofen auf dem Rost in der untersten Schiene bei 230 Grad Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen und genießen!

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien