Projekt Beschreibung

Extra lange Teigführung: Joghurt-Brötchen mit Livieto Madre

48 Stunden Brötchen für das heutige Frühstück: Joghurt-Brötchen mit Lievito Madre und extralanger Teigführung. Die Brötchen wurden in der Brownieform von Pampered Chef vorbereitet.

Softe Buttermilch-Brötchen

Joghurt-Brötchen mit Lievito Madre

ZUTATEN

Teig:

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 3 g Flohsamenschalen
  • 150 g Joghurt (3,8% Fett)
  • 140 g Lievito Madre (elementar wichtig: aufgefrischt!)
  • 200 g kühles Wasser
  • 13 g Salz
  • 15 g Honig
  • 10 g Butter
  • Mehl zum Bestreuen
  • optional: 5 g Weizen-Backmalz (inaktiv, selbstgemacht)
ZUBEREITUNG
Weizenmehl, Flohsamenschalen, Joghurt, Lievito Madre und das Wasser in der Küchenmaschine 1 Minute kneten (Thermomix: 1 Min./Teigknetstufe).
30 Minuten bei geschlossenem Deckel zur Autolyse stehen lassen. Anschließend alle restlichen Zutaten bis auf Salz und Butter zufügen und 4 Minuten kneten. Danach Salz und Butter zufügen und eine weitere Minute kneten. Den fertigen Teig in die leicht geölte große Edelstahl-Rührschüssel geben und 24 Stunden bei Raumtemperatur (20-22 Grad) gehen lassen. Anschließend mehrfach falten und dehnen. In 12 gleich große Teiglinge abstechen (ca. 94 g), zu Brötchen formen und in die Brownieform Deluxe geben. Mit dem Keep & Carry abdecken und für weitere 24 Stunden im Kühlschrank weitergaren. Am nächsten Morgen Brötchen 30 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank holen und bei Raumtemperatur akklimatisieren lassen. Mit dem Edelstahl-Streufix mit Mehl bestreuen und einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden. Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Brötchen mit kräftigem Schwaden 25 Minuten backen. Nach 10 Minuten die Backofentür öffnen und den Dampf ablassen. Nach dem Backen umgehend aus der Form holen, auf dem Kuchengitter abkühlen lassen und genießen!
Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien