Projekt Beschreibung

Schnell und einfach: Käse-Knusper-Brot

Kennt ihr das? Das frisch gebackene Brot ist ein paar Tage im Brotbeutel in Vergessenheit geraten und ist bei Wiederentdeckung zwar noch nicht betonhart, aber die Brotmaschine hat beim Scheiben schneiden schon ordentlich zu kämpfen? Genuss sieht anders aus, aber wegschmeißen bringt ihr (zurecht) nicht übers Herz? In so einem Fall gibt’s bei uns Käse-Knusper-Brot zum Abendessen – und das schmeckt auch den Kleinsten so gut, dass ich frisch gebackenes Brot demnächst gerne wieder im Brotbeutel vergessen darf.
Und das Beste: In 15-20 Minuten ist das leckere Abendessen fertig und Arbeit in der Küche fällt kaum an.

Softe Buttermilch-Brötchen

Käse-Knusper-Brot

ZUTATEN
  • 6 Scheiben altes Brot (egal welches)
  • 6 Scheiben Käse (z.B. Emmentaler, Gouda oder Edamer)
  • Butter/Margarine zum dünn bestreichen

Optional: getrocknete Kräuter zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Brot in Scheiben schneiden, jede Scheibe auf der Oberseite dünn mit Butter/Margarine bestreichen.

Käsescheibe in Brotscheibengröße zurechtschneiden und belegen. Nach Wunsch mit z.B. Pfeffer, Paprikapulver, Kräuter der Provence oder Pizzagewürz bestreuen.

Den großen Ofenzauberer plus leicht fetten. Die belegten Brotscheiben eng aneinander darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf dem Rost in der untersten Schiene für 15-20 Minuten kross backen bis der Käse goldbraun ist.

Genießt es – bei uns bleibt keine Scheibe übrig!

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien