Projekt Beschreibung

lange Kühlschrankgare: Malzbierbrot

Vorgestern habe ich die letzte meiner Brot-Fertigbackmischungen verbraucht und muss leider sagen: Gott sei dank und nie wieder! Ich weiß, dass es natürlich auch ganz tolle Brotbackmischungen gibt, aber ich persönlich war mit den Ergebnissen total unzufrieden und bin deshalb ganz froh, dass ich nun wieder selbst alle Zutaten bestimmen kann. Das neue Brot, das ich heute im Ofenmeister von Pampered Chef® gebacken habe, ist jedenfalls um Längen besser und so einfach nachzubacken, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte!

Softe Buttermilch-Brötchen

Malzbierbrot

ZUTATEN
  • 500 ml Malzbier
  • 5 g Hefe
  • 150 g Weizenmehl Typ 1050
  • 150 g Roggenmehl Typ 1150
  • 450 g Dinkelmehl Typ 630
  • 2 TL Salz
  • 20 g Balsamico-Essig
  • 2 TL Anstellgut
  • 150 g gemischte Saaten (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam).
ZUBEREITUNG
Die Saaten mit 100 ml Malzbier vermengen und mind. 1 Stunde quellen lassen.
Hefe und 400 ml Malzbier leicht erwärmen (Thermomix: 3 Min./37°C /Stufe 2). Alle restlichen Zutaten zugeben und zu einem Teig kneten. (Thermomix: 4 Min./Teigknetstufe). Den Teig in die große Edelstahlschüssel geben und abgedeckt bis zum nächsten Morgen bei Raumtemperatur gehen lassen.
Der Teig ist leicht klebrig. Diesen zu einem Laib formen und in den Ofenmeister legen und einschneiden.
Nun 60 Minuten auf 230 °C Ober-/Unterhitze backen.
Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien