Projekt Beschreibung

Mandarinen-Schmand Kuchen

Wenn ich Kuchen sehe höre ich 2 Stimmen in mir: Die eine sagt: „Iss ihn“ die andere sagt: „Hast du gehört? Du sollst ihn essen!“ in diesem Sinne viel Spaß beim Nachbacken!

Softe Buttermilch-Brötchen

Mandarinen-Schmandkuchen nach Oma´s Rezept

ZUTATEN
  • 540 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier

Belag:

  • 1 Prise Salz
  • 3 Dosenmandarinen
  • 500 g Quark
  • 200 g Zucker
  • 400 g Schmand
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 2 Eier
ZUBEREITUNG

Für den Teig Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei in die Küchenmaschine geben und zu Streusel verarbeiten (Thermomix: 10 Sek./Stufe 6). Die Hälfte der Streusel im großen flachen Bäker oder Ofenzauberer verteilen und den Boden damit vollständig bedecken. Restliche Streusel in den Kühlschrank stellen.

Mandarinen im Sieb abtropfen lassen. Für die Quarkmasse Quark, Zucker, Schmand, Puddingpulver, Limettensaft und Ei in der Küchenmaschine gründlich verrühren (Thermomix: 30 Sek./Stufe 4). Masse auf den Streuselboden verteilen, mit dem kleinen Streicher glattstreichen und mit den abgetropften Mandarinen belegen.

Die restlichen Streusel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und bei 200° C Ober/ Unterhitze für ca. 45 Minuten backen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien