Projekt Beschreibung

Mit der Stoneware von Pampered Chef® Hasen für das Osterfest

Ein Osterfest ohne Osterhefehasen? Das muss nicht sein. Probiert schnell mein Rezept für die tollen leckeren Puschelhasen aus. Ihr werdet diese Häschen lieben.

Softe Buttermilch-Brötchen

Hefehasen ein tolles Rezept für Ostern

ZUTATEN

Hefeteig:

  • 220 g warme Milch
  • 20 g Hefe
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • ½ TL Salz

Topping:

  • 1 Eigelb
  • 2 Löffel Milch
  • Zuckerstreusel
ZUBEREITUNG

Vorteig:
Hefe in warmem Wasser auflösen, etwas Zucker dazu, mit Schneebesen kurz verrühren. Hefemischung in Rührschüssel geben, mit etwas Mehl abdecken und an warmem Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen. (Thermomix. 2 Min. 37 °C Stufe 2).

Jetzt in die Schüssel vom Vorteig Mehl, Zucker, Salz, Milch, Ei und Butter geben und so lange kneten bis der Teig sich vom Schüsselrand löst (Handmixer oder Thermomix ca. 4-5 Min.).

Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen (bis er sich verdoppelt hat).

Den Teig auf die Teigunterlage geben und nochmals kurz durchkneten.

Aus dem Teig kann man jetzt süße Hasen, Nester oder einen ganzen Hefezopf flechten.

Für die Hasen einen Strang rollen, verdrehen, Loch aussparen, die Enden sind die Ohren. Eine Hefekugel als Puschelschwanz auf das Loch legen.

Die Häschen auf den Zauberstein legen und nochmals abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

1 Eigelb und 2 Löffel Milch verquirlen und Hefeteig vorsichtig einstreichen und mit Zuckerstreusel bestreuen.

Backofen auf 190°C Ober/Unterhitze vorheizen und ca. 20-25 Minuten backen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien