Projekt Beschreibung

Pizza mit Käserand für viele

Schmuddelwetter draußen, drinnen Verwöhnprogramm für die Seele mit 2 großen schönen Pizzas mit Käserand.

Softe Buttermilch-Brötchen

Pizza mit Käserand für viele

ZUTATEN

Teig (für 2 Steine!):

  • 440 g Wasser
  • 1 Tl. Honig
  • 10 g frische Hefe
  • 800 g Weizenmehl (Typ 00 oder 550)
  • 60 g Olivenöl
  • 16 g Salz

Soße:

  • 400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 40 g Tomatenmark
  • 2 Tl. Gewürzsalz „Italienische Art“ z.B. Makasol
  • 6 frische Basilikumblätter
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1/2 Tl Zucker

Belag:

  • ca. 300 g Käse in Streifen für den Rand
  • 150 g geriebenen Käse (z.B. Gouda)
  • 125 g Mozzarella in Stücken
  • Belag nach Gusto z.B. Salami, Schinken, Paprika, Knoblauch etc.
ZUBEREITUNG

Die Teigzutaten verkneten. (Thermomix: 3 Min./Teigknetstufe).

In einer abgedeckten Schüssel um das Doppelte aufgehen lassen.

In dieser Zeit die Tomatensoße herstellen. (Thermomix: 5 Sek./Stufe 5 verrühren).

Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze aufheizen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und mit Hilfe des Teigrollers  auf dem großen Ofenzauberer und dem großen runden Stein ausrollen, so dass der Teig am Rand überlappt, Käsestreifen etwas vom Rand entfernt rundherum auf den Teig legen, überstehenden Rand darüber klappen und leicht andrücken. Tomatensoße und Belag nach Gusto auf dem Teig verteilen.

Im Ofen ca. 20 – 25 Minuten im unteren Einschub auf dem Rost nacheinander bei 230°C  backen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien