Projekt Beschreibung

ohne Hefe: Roggenblöckchen

Ein Rezept das so ganz ohne Hefe auskommt!

Softe Buttermilch-Brötchen

Roggenblöckchen ohne Hefe

ZUTATEN

Sauerteig:

  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 200 g warmes Wasser
  • 10 g Roggen-Anstellgut
Die Sauerteigzutaten verrühren und bei
Raumtemperatur abgedeckt ca. 12-16
Stunden reifen lassen.

Kochstück:

  • 150 g Roggenkörner
  • 400 g Wasser
Die Körner 30 Minuten kochen,
abgießen und bis zu 20 Stunden
abkühlen lassen.

Hauptteig:

  • 400 g Roggenmehl 1150
  • 310 g warmes Wasser
  • 9 g Salz
  • 5-Korn-Flocken zum Bestreuen
ZUBEREITUNG

Alle Zutaten 8 Minuten in der Teigknetstufe kneten. Anschließend 60 Minuten bei ca. 24 Grad nachquellen lassen.

Den Teig zu vier gleichen Teilen in die gefettete und bemehlte Minikastenform einfüllen. Oberfläche mit Wasser glatt streichen, mit 5-Korn-Flocken bestreuen.

Nochmals 120 Minuten bei ca. 24°C gehen lassen (Vollgare).

Nochmals mit Wasser benetzen und bei 250 Grad fallend auf 200 Grad etwa 50 Minuten backen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien