Projekt Beschreibung

weltbester Schmandkuchen aus der Stoneware rund

Der cremigste Schmandkuchen überhaupt und dazu noch extrem hoch, saftig, locker und das Beste… er fällt nicht zusammen, einfach unfassbar gut. Mhhhh.

Softe Buttermilch-Brötchen

aus der Stoneware rund von Pampered Chef®: Schmandkuchen

ZUTATEN

Für den Mürbeteig:

  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 100 g Butter, kalt, in Stücken
  • 80 g Birkenzucker oder Zucker
  • 1/4 Tl. Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Backpulver

Für die Schmandmasse:

  • 3 Eier
  • 150 g Birkenzucker oder Zucker
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 600 g Schmand
  • 600 g Sahne
  • 2 EL Zimt-Zucker-Mischung
ZUBEREITUNG

Backofen auf 180°C vorheizen.

Butter, Birkenzucker, Vanilleextrakt, Ei, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 6 vermischen und in die Stoneware rund geben. Streusel mit dem Teigroller glat rollen und einen Rand hochziehen.

Schmandmasse:

Eier, Birkenzucker, Puddingpulver, Schmand und Sahne in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 verrühren und in die Stoneware rund füllen, Kuchen 55 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen, dann mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen und weitere 5 Minuten (180°C) backen. Bitte Sichtkontakt! Falls dieser droht dunkel zu werden, unbedingt abdecken. Kuchen im Backofen 10 Minuten abkühlen lassen.

Achtung: Den Kuchen erst nach dem völligen Erkalten aus der Form nehmen, da unmittelbar nach dem Herausnehmen aus dem Backofen die Konsistenz der Schmandmasse noch sehr weich ist. Am besten am Tag vorher backen und dann über Nacht auskühlen lassen oder am frühen Morgen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien