Projekt Beschreibung

Schnitzel mit selbstgemachten Pommes aus dem Backofen

Das Lieblingsessen aller Kinder, Schnitzel mit selbstgemachten Pommes, aber hier in einer fettreduzierten Variante aus dem Backofen. Am besten eignet sich hier ein Stein mit Rand z.B. der große Ofenzauberer, der große runde Stein oder die rechteckige Ofenhexe®.

Softe Buttermilch-Brötchen

Schnitzel mit selbstgemachten Pommes aus dem Backofen

ZUTATEN
  • Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
  • Pfeffer, Salz
  • Panade:
  • Mehl
  • Eier
  • Weckmehl für die Panade oder auch Cornflakes
  • Butter und Butterschmalz
  • Festkochende Kartoffeln

Für die Marinade der Kartoffeln:

  • 2 EL Öl
  • 2 TL Bratkartoffelgewürz
  • 1 TL Salz
  • Gewürze nach Gusto
ZUBEREITUNG

Panierte Schweineschnitzel oder Putenschnitzel auf den gefetteten Ofenzauberer oder in die Ofenhexe (Form mit Rand) legen. (Für Knusperschnitzel Cornflakes zerkleinern). Die Panade oben mit Butterflocken belegen, klappt super mit der Microplane groben Reibe. Im vorgeheizten Ofen bei 230°C Ober-/Unterhitze je nach Ofen ca. 23 min. backen. Die Schnitzel werden rundum knusprig und braun und das Fleisch bleibt saftig. Sie müssen nicht gewendet werden!

Falls Pommes/Kartoffeln mit gegart werden: Kartoffeln schälen und ca. 5 Min. in Wasser legen, dadurch wird überschüssige Stärke herausgelöst. Kartoffeln mit einem Geschirrtuch gründlich abtrocknen, mit dem Wellenschneider in Pommes schneiden. Danach mit der Marinade vermengen. Gleichmäßig und nicht überlappend auf dem Zauberstein verteilen.

Backofen auf Umluft oder Pizzastufe 200°C einstellen. Die Pommes/Kartoffeln 5 min. eher in den Backofen geben. Die Steine übereinander jeweils mit einem separaten Rost in den Ofen geben.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien