Projekt Beschreibung

schnelle Frühstücksbrötchen: Scones

Wer liebt sie nicht, leckere Frühstücksbrötchen zum Wochenendfrühstück? Manchmal hat man aber so gar keine Zeit aufwendige Teige vorzubereiten oder mit einer langen Teiggare zu arbeiten.

Scones stammen aus England und  werden mit Backpulver als Triebmittel  hergestellt. Sie eignen sich daher für eine schnelle frische Zubereitung direkt am Morgen.

Softe Buttermilch-Brötchen

Scones

ZUTATEN

Teig:

  • 525 g Dinkelmehl 630
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 20 g Zucker
  • 250 g Milch
  • 130 g Butter, weich, in Stücken
  • 1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen
ZUBEREITUNG

Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Milch und Butter in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 6 verrühren.

Teig aus dem Mixtopf nehmen kurz zu einer Teigkugel kneten und auf der bemehlten Teigunterlage etwa 2 cm dick kreisrund ausrollen. Etwas Mehl auf die Teigunterlage streuen und mit einem Trinkglas oder einer Tasse Teigkreise ausstechen, dabei den Glas- bzw. Tassenrand immer wieder in das Mehl setzen, damit die Scones sich leicht lösen lassen. Scones auf den Zauberstein legen, mit Ei bestreichen und in ca. 15-20 Minuten fertigbacken dabei den Ofen auf 200° C reduzieren.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien