Projekt Beschreibung

Winterliche Zimtsterne mit Sauerteig

Zimtsterne, das wunderbar weiche und saftige Weihnachtsgebäck, dieses Jahr mit Reinzucht-Sauerteig von BÖCKER und noch saftiger.

Softe Buttermilch-Brötchen

Winterliche Zimtsterne mit Sauerteig

ZUTATEN

Für den Teig:

  • 500 g Haselnüsse gemahlen
  • 300 g Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 2 TL Rum (wenn gewünscht)
  • 100 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig

Für die Glasur:

  • 100 Pudezucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft

Nüsse, Puderzucker und Zimt mischen. 2 Eiweiß und – falls gewünscht – Rum zugeben. BÖCKER Reinzucht-Sauerteig krümelig darüber geben und alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes verrühren. (Thermomix: 10 Sek. Stufe 5, mit dem Spatel nachhelfen). Den Teig auf die mit Puderzucker bestäubte Teigunterlage geben und zusammenkneten.

Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf den großen Ofenzauberer Plus oder ein mit Backpapier belegtes Backblech legen (Teigmenge ergibt 3 Bleche). Ausstecher immer wieder in Puderzucker tauchen.

Puderzucker 1 Eiweiß und Zitronensaft verrühren (Thermomix: 3 Min./37°C/Stufe 3.5 zu einer Glasur verrühren).

Die Sterne mit der Zuckerglasur bestreichen und 15 Minuten (160°C Ober-/Unterhitze) backen (Sichtkontakt!). Sterne sofort mit dem kleinen Servierheber vom Stein nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien