Projekt Beschreibung

Leinsamen Low Carb Brot aus dem kleinen Zaubermeister

Ein tolles und leckeres Low Carb Brot. Da das Leinsamenbrot keine Hefe enthält, muss der Teig nicht gehen. Inklusive Backzeit brauchst du deshalb nur ca. 1 h.

Softe Buttermilch-Brötchen

Leinsamen Low Carb Brot

ZUTATEN

Teig:

  • 30 g Weizenkörner
  • 50 g Leinsamen (ganz)
  • ¼ TL Brotgewürz
  • 100 g Sojaflocken
  • 25 g Sesam
  • 25 g Mohn
  • 120 g Weizenkleie
  • 1 Pck. Weinstein-Backpulver
  • 5 Eier
  • 400 g Magerquark
  • 1 TL Salz

Zum Bestreuen: Leinsamen und Sesam

ZUBEREITUNG

Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Weizen und Leinsamen in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 mahlen.

Sojaflocken, Sesam und Mohn zugeben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

Weizenkleie, Backpulver, Eier, Quark, Brotgewürz und Salz zugeben, 1 Min. Teigknetstufe mit dem Spatel nachhelfen. Einmal umrühren und erneut 1 Min. Teigknetstufe und nochmal mit dem Spatel vermengen.

Den Teig in den gefetteten und mit Leinsamen und Sesam bestreuten kleinen Zaubermeister legen und mit dem kleinen Streicher glattstreichen und fest in die Form drücken. Den Teig mit einem Tomatenmesser 1-mal der Länge nach einschneiden und abgedeckt auf den Rost unterste Schiene in den Backofen geben und in 50-55 Minuten fertigbacken.

Nach dem Backen sofort aus der Form nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept als PDF herunterladen

Ähnliche Rezepte

Sevi bäckt und köchelt in den sozialen Medien